Über uns

Gegründet 2010 von H. Klotzbach und B. Michels unter der KM Alpen Logistik haben wir mit Logistikdienstleistungen, genauer mit Materiallagerungen für Industrieunternehmen, begonnen. Unser Dienstleistungsportfolio ist in den vergangenen Jahren gewachsen und zu maßgeschneiderten Logistiklösungen sind Personaldienstleistungen sowie Montagetätigkeiten hinzugekommen.

Im Jahr 2020 hat die KM Alpen Logisitk die Klotzbach Electronic übernommen und firmiert seit dem unter KM Alpen Industrie Service. 


Leistungen


  • Logistik
    • Lagerung von Material (Fertigteilen, Halbzeugen, Rohmaterialien)
    • Kabanlagerungen (Nachräumen und Befüllen von Montagelagern)
    • Outsourcing Lösungen / Kontraktlogistik
    • Transporte


  • Personal
    • klassische Personaldienstleistungen für Fachkräfte und Helfer in der Industrie


  • Montagearbeiten
    • elektro-pneumatische Schaltanlagen
    • Montage und Prüfung von
      • Druckluftventilen
      • Druckluftzylindern
    • Erstellung von Kits und Baugruppen
    • Montage von Agrargeräten (Eggen/Grubber)

Timeline

2010

2011

2016

2017

2020

heute

Aus der Abteilung "Lager" der Klotzbach Electronic  wird die
KM Alpen Logistik GmbH

unter Leitung von Björn Michels

-Lagerfläche 1.200m² , 3-schichtig 12 MA

Wird auf Grund einer guten Auftragslage weitere Lagerfläche angemieten und das Team wächst weiter 

- Lagerfläche 2.000m², 3-Schichtig 18 Mitarbeiter

Die Firma Norgren entscheidet, externe Lagerkapazitäten abzubauen und dafür verstärkt auf ein Inhouse-Team von KM Alpen zu setzen. Eine Lagerhalle wird auf gegeben. Das Team wechselt zum Kunden ins Haus.

-Lagerfläche 800m², 3-Schichtig 28 MA

Auftrag erhalten über Montagearbeiten für die Firma Lemken. Ab Ende 2017 wird die Lemken Grupper Serie Kompaktor teilmontiert.

Das Warenlager wächst, eine Montagehalle mit großem Portalkran entsteht. Gelagert wird nun in einer einer weiteren Lagerhalle und in einem Außenlager.

-Lagerfläche 1.500m² überdacht, 1.000m Außenfläche, 600m² Montagehalle mit Portalkran, 3-Schichtig 42MA

Übernahme der Klotzbach Electronic und Umfirmierung in KM Alpen Industrie Service. Zu dem Leistungsportfolio kommen elektro-pneutmatische Schaltanlage hinzu (Ventile, Zylinder, Ventilinseln, Schaltschränke etc.) 

-Lagerfläche 1.800m² überdacht, 1.000m Außenfläche, 1.800m² Montagehallen teils mit Krananlage, 3-Schichtig in der Logistik, 2-Schichtig in der Montage 65 MA

Unternehmensstatistik

75

Mitarbeiter

3.500m²

Gesamtfläche

1.200

Aufträge / Mo 

Stand 01.2022